Beim Selfpublishing-Markführer BoD verantwortete Deborah Klein den Presse-und Öffentlichkeitsbereich. Sie fungierte als Pressesprecherin. Zu ihren Aufgaben zählte die Organisation von Presse-Events, die Beratung von Autoren, der Austausch mit den Medien und ein stetiger Ausbau weiterer PR-Maßnahmen. Selfpublishing ist ein chancenreicher Trend in der Buchbranche, der es jedem Autor ermöglicht, sein eigenes Buch ohne klassischen Verlag in den Buchhandel zu bringen. Dabei agiert der Autor nicht mehr nur als Schreiber, sondern auch als Eigenmarke und Vermarkter seines eigenen Buches. Darin liegt die große Herausforderung.

Ein PR-Event der besonderen Art konzipierte Deborah Klein gemeinsam mit dem Team zum bundesweiten Vorlesetag mit der Schauspielerin Ursula Karven. Die Medienresonanz war enorm. Fernsehsender wie RTL Nord, Sat1 und Hamburg1 waren anwesend, ebenso diverse Tageszeitungen und Radiosender wie NDR1.

Hier ein Zusammenschnitt des PR-Events. Das Video wurde im Auftrag von BoD von der Produktionsfirma litvideo produziert. Quelle: Youtube.com

 

 

Weitere Kundenstimmen:

Leander Wattig

Blogger Leander Wattig

 

Ich habe mit Deborah Klein im Rahmen der „Leipziger Autorenrunde 2013“ (www.leipziger-autorenrunde.de) zusammen gearbeitet, welche BoD u.a. als Sponsor unterstützt hat. Diese Zusammenarbeit war nicht nur angenehm, sondern auch hochprofessionell und erfolgreich. Vielen Dank dafür.

 

 

Wolfgang Tischer

Wolfgang Tischer, literatururcafe.de

 

 

Die Zusammenarbeit mit Frau Klein als Pressesprecherin ist äußerst angenehm. Sie hat Anfragen schnell, verlässlich und sympathisch beantwortet und die richtigen Infos zur richtigen Zeit gegeben. Frau Klein ist stets verbindlich und konkret in ihren Aussagen. Eventuell noch offene Punkte einer Anfrage klärt sie rasch und aktiv.

 

 

Heidi Schmitt

Heidi Schmitt, BoD-Autorin

 

Ich habe Deborah Klein als Ansprechpartnerin für Autoren bei BoD kennengelernt. Auf der Leipziger Buchmesse habe ich mich von ihr bestens betreut gefühlt. Sie weiß, worum es Autoren geht und kennt die Herausforderungen der Branche in Sachen PR sehr genau. Sie hat meine Aktivitäten engagiert unterstützt und mich sehr gut beraten.