Mai 14, 2020

„Die Corona-Krise ist ein Weckruf in Sachen Digitalisierung“

by Deborah Klein in Allgemein, Branchengespräch

In der Krise beweist sich der Charakter“, wusste bereits der deutsche Politiker Helmut Schmidt. Und Buchhandlungen haben einen starken Wesenskern, stemmen sie doch seit Jahren die digitalen Veränderungen und den zunehmenden Bucheinkauf im Online-Handel. Deborah Klein erklärt im Interview mit Buchmarkt, wie der Buchhandel die Corona-Krise als Chance für sich wahrnehmen kann

Die Corona-Krise führt zu einem Stillstand: geschlossene Läden, fehlende Kundschaft, ein abgesagtes Kulturprogramm. Und doch birgt dieser Zustand eine Chance: Die Chance zur Veränderung, um das Lesebedürfnis in Zeiten von Kontaktsperre dennoch zu erfüllen. Ein kultureller Auftrag, der in diesen Tagen wichtiger denn je ist. 

Das vollständige Interview von Deborah Klein mit der Fachzeitschrift Buchmarkt können Sie hier lesen.