Neuigkeiten von Deborah Klein

„Corona verändert die PR von Unternehmen“

Fest steht: Vieles wird nach der Corona-Krise anders sein. Das gilt auch für die PR von Unternehmen. Ob Redaktionsbesuche, Pressekonferenzen oder PR-Events, die Situation verlangt Ideenreichtum hin zu neuen Kanälen der Öffentlichkeitsarbeit. Mehr dazu im aktuellen Gastartikel von Deborah Klein für Deutsche Startups.

Mehr lesen
„Die Corona-Krise ist ein Weckruf in Sachen Digitalisierung“

In der Krise beweist sich der Charakter“, wusste bereits der deutsche Politiker Helmut Schmidt. Und Buchhandlungen haben einen starken Wesenskern, stemmen sie doch seit Jahren die digitalen Veränderungen und den zunehmenden Bucheinkauf im Online-Handel. Deborah Klein erklärt im Interview mit Buchmarkt, wie der Buchhandel die Corona-Krise als Chance für sich wahrnehmen kann

Mehr lesen
„Ich mache aus jedem Problem etwas Kreatives“

Drei, zwei, eins, fertig ist die Zeichnung – Graphic Recording ist eine zunehmend beliebte Methode, Eventinhalte live per Zeichnung zu begleiten. Teresa Holtmann, als Illustratorin unter dem Namen Frollein Motte bekannt, führt seit Jahren mit sicherer Hand durch Veranstaltungen aller Art. Deborah Klein hat sich mit ihr über die Kunst des schnellen Zeichnens, Kreativität und das Feingespür bei der Sache einmal gedanklich ausgetauscht.

Mehr lesen
Deborah Klein startet Podcast-Reihe

Der Trend zum Podcast ist nun auch zum Anhören verfügbar: Ab sofort geht der neue Podcast mit dem Namen Streifzüge on Air. Die erste Folge begrüßt den Buchautor und Mediziner Olaf Koob zu dem Thema „Vertrauen“.

Mehr lesen